Interdisziplinäre Frühförderstelle Leipzig

Unser Anliegen

Unser Anliegen ist die Frühförderung von Kindern mit Entwicklungsschwierigkeiten oder Behinderung von der Geburt bis zum Schuleintritt.

Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Kindes unter Berücksichtigung seines individuellen Förderbedarfes und den jeweiligen familiären Bedürfnissen und Gegebenheiten.

Je früher eine Förderung einsetzt, desto besser sind die Möglichkeiten, die Entwicklung des Kindes günstig zu beeinflussen.

Frühförderung erfolgt auf der Grundlage eines interdisziplinär abgestimmten Förderplanes. Dieser wird erstellt in Zusammenarbeit mit:

Wir bieten

  • Frühförderung und Behandlung in der Frühförderstelle, zu Hause, in der Kindertagesstätte
  • Einzelförderung und Eltern-Kind-Gruppen

Wir beraten und unterstützen

  • Eltern mit ihrem Kind
  • Erzieher in Kindertagesstätten, Pflegeeltern und Therapeuten

Dabei steht das Kind mit seiner ganzheitlichen Entwicklung und seinen sozialen Beziehungen im Mittelpunkt.

Wir begleiten Kinder

  • von der Geburt bis zum Schuleintritt
  • mit Entwicklungsbesonderheiten
  • mit Behinderungen

Wir sind für Sie da

  • wenn Ihr Kind zu früh geboren wurde
  • wenn Ihr Kind Unterstützung bei der Entwicklung benötigt
  • wenn Sie Fragen oder Sorgen zur Entwicklung Ihres Kindes haben

Kurz und Knapp

Weitere Informationen

  • Heilpädagogische Entwicklungsdiagnostik und Entwicklungsförderung
  • Spezifische Diagnostik und Förderung für blinde und sehbehinderte Kinder
  • heilpädagogische Förderung mehrfach behinderter Kinder
  • Beratung der Eltern hinsichtlich der Entwicklung des Kindes, Unterstützung in rechtlichen und finanziellen Fragen
  • Vermittlung von Kontakten zu anderen Eltern
  • Eltern – Kind – Spielgruppen
  • Beratung und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter in Kindertagesstätten

Je nach örtlichen Gegebenheiten und der Problemstellung beim Kind bzw. der Familie sind folgende Formen der Förderung möglich:

  • Hausfrühförderung (in der Familie)
  • ambulante Förderung in der Beratungsstelle
  • Förderung in der Kindertagesstätte
  • Physiotherapie ambulant in der IFF oder mobil als Hausbesuch
  • Wahrnehmung anregen
  • Grob- und Feinmotorik schulen
  • Sprachentwicklung fördern
  • Kognitive Entwicklung unterstützen
  • Persönlichkeit stärken
  • Konzentration und Aufmerksamkeit erweitern
  • Spielfähigkeit entwickeln

Wir helfen Kindern bis zum Schulalter bei:

  • Problemen in Haltung und Bewegung, beim Greifen, Drehen, Robben und Spielen bzw. einer allgemeinen motorischen Entwicklungsverzögerung
  • Schwierigkeiten beim Sprechenlernen (das Kind spricht gar nicht, wenig oder undeutlich)
  • auffälligen Reaktionen auf ihre Umwelt wie Berührungsempfindlichkeit, verstärkte Ängste, übermäßige Zurückhaltung im Umgang mit anderen Kindern
  • verringertem Konzentrationsvemögen
  • schlechter Konzentration beim Spielen
  • einem Verdacht auf schlechtes Hör- oder Sehvermögen
  • entwicklungspsychologische und heilpädagogische Diagnostik
  • Entwicklungsberatung und -begleitung
  • Beratung zur Förderung des Kindes im Alltag
  • Begleitung beim Übergang in die Kindertagesstätte und Schule
  • Förderung des vorhandenen Sehvermögens und des funktionalen Sehens
  • Vermittlung blindenspezifischer Techniken
  • Beratung der Eltern zur optimalen Gestaltung der Spiel – und Lernumgebung
  • Low-Vision-Beratung
  • Beratung zu optischen Hilfsmitteln

Interdisziplinäre Frühförderstelle

Delitzscher Straße 141
Haus 17
04129 Leipzig

Telefon: 0341 9098437
Telefax: 0341 9096044

E-Mail: Email schreiben

Leiterin:
Frau Konstanze von Rauchhaupt