Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) Leipzig

AKTUELLE HINWEISE:

Wichtige neue Regelungen über Maßnahmen zur Corona-Pandemie

ab 04.04.2022

  • Nichtgeimpfte Begleitpersonen legen verpflichtend einen Antigenschnelltest von einer dafür zugelassenen Einrichtung mit offiziellem Nachweis des Testergebnisses vor (nicht älter als 24 Stunden).
    Ein Schnelltest im häuslichen Bereich ist nicht zulässig!
  • Nur 1 Begleitperson, Dolmetscher oder Familienhelfer zusätzlich sind möglich!
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle ab 16 verpflichtend, Kinder zwischen 6 und 16 benötigen eine OP-Maske und Kinder unter 6 benötigen keine Maske.
  • Es gelten die AHA-Regeln

 

Bitte sagen Sie Termine ab:

  • wenn Sie oder ein Familienmitglied in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Corona-infizierten Person hatten,
  • wenn Sie, Ihr Kind oder ein Familienmitglied in den letzten 2 Tagen Fieber, Husten, Schnupfen, Durchfall oder eine fieberhafte Erkrankung hatten.

 

Weiterhin gelten die nachfolgenden Regelungen:

  • Bitte informieren Sie uns insbesondere vorab, ob Ihr Kind oder die Begleitperson Symptome wie Husten, Fieber, Müdigkeit, Kurzatmigkeit sowie Muskel- und Gelenkschmerzen und weitere Krankheitssymptome von Covid-19 zeigt und Kontakte mit Covid-19-Infizierten bestehten bzw. bestand.
  • Nach Betreten des Gebäudes desinfizieren Sie sich bitte die Hände.
  • Halten Sie mind. 2 m Abstand zu anderen Patienten.
  • Bitte beachten Sie am Empfang den Mindestabstand zu anderen Patienten und nur einzeln einzutreten und ggf. vor der Eingangstür zu warten.
  • Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind neben Ihnen im Wartebereich sitzt.
  • Achten Sie auch im Wartebereich auf den Mindestabstand zu anderen Patienten.
  • Der Aufzug ist nur von mobilitätseingeschränkten Personen (max. 2 Personen) benutzbar.
  • Denken Sie bitte daran ein eigenes Getränk (Wasser) mitzubringen. Aus gegebenen Anlass stellen wir keine Getränke zur Verfügung.
  • Für die Überbrückung der Wartezeit bringen Sie bitte für Ihr Kind ein kleines Spielzeug mit. Aus hygienischen Gründen haben wir alle Spielzeuge aus dem Wartebereich entfernt.
  • Bitte verzichten Sie auf einen Verzehr von Speisen im Wartebereich.
  • Wir bemühen uns mit einem optimierten Zeitmanagement die Besucheranzahl im SPZ zu steuern. Mit Ihrer Unterstützung minimieren wir die Warte- und Kontaktzeiten im SPZ. Bitte halten Sie die vereinbarten Termine ein.
  • Auf dem Gelände des SPZ gilt ein Rauchverbot. Bitte beachten Sie das Rauchverbot auch vor dem Gebäude und dem Eingangsbereich.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

 

Unser Anliegen

Das Sozialpädiatrische Zentrum Leipzig ist eine nach § 119 SGB V institutionelle Sonderform interdisziplinärer ambulanter Krankenbehandlung bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Unser SPZ arbeitet seit 1992 basierend auf dieser sozialrechtlichen Grundlage. Unter kinderärztlicher Leitung ist unser Team

verantwortlich für die Prävention, Diagnostik, Behandlung und soziale Eingliederung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, drohenden oder bestehenden Behinderungen, Verhaltensauffälligkeiten oder seelischen Störungen. Besonders wichtig ist uns die Beratung und Anleitung von Bezugspersonen, um sie als

Experten ihrer Kinder zu Co-Therapeuten zu befähigen und bei der Akzeptanz „ihres besonderen Kindes“ zu unterstützen und zu ermutigen. Wir wollen helfen, dass Kinder und Jugendliche trotz Beeinträchtigung am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und damit wieder Spaß und Fröhlichkeit im Alltag überwiegen.

FASD Fachzentrum

Aktuelle News

Das 7. FASD – Curriculum am 11./12. November 2022 ist fast ausgebucht, es stehen nur noch wenige freie Plätze zur Verfügung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte umgehend an.

Aufgaben und Ziele

  • Ärztlich verantwortete interdisziplinäre Diagnostik, Behandlungsplanung und Therapie zum frühestmöglichen Zeitpunkt unter Abstimmung auf die Krankheit und Entwicklung des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen
  • Koordination ärztlicher, psychologischer, therapeutischer, sozialer und pädagogischer Tätigkeit
  • Verlaufsuntersuchungen und Begleitung des Patienten und seiner Familie bei Langzeitbehandlung
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und Selbständigkeit der Kinder und Jugendlichen
  • Stärkung der familiären Ressourcen und der Ressourcen des Patienten
  • Verbesserung des Krankheitsbewältigungsprozesses und der Lebensqualität
  • Sicherung und Optimierung der sozialen Integration in Familie und Umfeld
  • Vernetzung mit anderen Institutionen und Behandlern (Gesundheitsamt, Sozialamt, Jugendamt, Schulamt, Kindereinrichtungen, Schulen, Frühförderstellen, medizinische Einrichtungen, externe Therapeuten)

 

Angebote für Eltern und Familien

Wir möchten Familien mit einem besonderen Kind auf ihrem Weg begleiten. Deshalb bieten wir Beratung und Kurse zu verschiedenen Themen an.

Rückfragen unter 0341 – 98 46 90

Rezeptanforderung

Liebe Eltern,

um das Ausstellen der Heilmittelverordnungen zu erleichtern, können Sie hier das Formular downloaden und ausdrucken.

Bitten lesen Sie genau den Ablauf durch, um dann ggf. eine Folgeverordnung zu erhalten.

Ihr SPZ-Team Leipzig

Unser Team

Sozialpädiatrisches Zentrum Leipzig

Delitzscher Straße 141
Haus 17
04129 Leipzig

Telefon: 0341 984690
Telefax: 0341 9800645
E-Mail: spz@fhle.de

Ärztliche Leitung:
Frau Dr. Susann Fischer

 

Unsere telefonische Erreichbarkeit

Telefon: 0341 984690

Terminabsagen        

Montag bis Freitag 7:00 bis 7:30 Uhr

oder per E-Mail: anmeldung@fhle.de

 

Terminvereinbarungen oder andere Anliegen

Montag | 10:30 bis 11:30 Uhr sowie 14:00 bis 15:00 Uhr

Dienstag | 11:00 bis 12.00 Uhr sowie 14.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch | 10:30 bis 11:30 Uhr sowie 14:00 bis 15:00 Uhr

Donnerstag | 11:00 bis 12.00 Uhr sowie 14.00 bis 15.00 Uhr

Freitag | 10:30 bis 11:30 Uhr sowie 14:00 bis 15:00 Uhr

Sie können uns gern auch per E-Mail: anmeldung@fhle.de kontaktieren. Die E-Mails werden an die Mitarbeiter weitergeleitet.